Über uns

„Sulzheimer Fassenachter“ ist kein Vereinsname, sondern der Name einer Gruppe von Sulzheimern Bürgern und Freunden, die sich zur Aufgabe gemacht haben, die Tradition der Sulzheimer Fastnacht aufrecht zu erhalten.
Den Namen „ Sulzheimer Fassenachter“ ,in Verbindung mit dem Logo, dem Schildbergjockel gibt es erst seit 1997.
Die Sulzheimer Fastnacht hat aber eine wesentlich längere Tradition.

Wir sind eine Gruppe, quer durch die Sulzheimer Bevölkerung und freuen uns über alle, die bei uns mitmachen wollen. Ob auf oder hinter der Bühne, bei den Vorbereitungen oder auch nur mit Rat und guten Ideen oder sogar mit einer kleinen Spende.
Wir versuchen jedes Jahr ein buntes Programm aus folgenden Punkten zusammen zu stellen

1. Fastnachtseröffnung am 11.11 des Jahres
2. 1. Sitzung am Samstag 7 Tag vor Fastnacht
3. 2. Sitzung am Fastnachtssamstag
4. Kinderfastnacht am Fastnachtssonntag mit musikalischem Ausklang für die Erwachsenen
5. Fastnachtsbeerdigung nach alter Tradition
6. Zum Abschluß der Kampagne im März/April ein Countryfest.

In den letzten Jahren war es uns immer möglich für die beiden Sitzungen ein lustiges Programm zusammen zu stellen. Dies gelang aber nur, da ca. 100 Mitwirkende sich ehrenamtlich an dieser schönen Aufgabe beteiligten.

Ein Wort noch zu „Ehrenamtlich“! Die Sulzheimer Fassenachter verdienen mit den Veranstaltungen kein Geld. Die gesamten Einnahmen der Fastnachtsveranstaltung gehen zur Erhaltung der Halle in den Gemeindehaushalt.
Lediglich mit der Countrynight bekommen wir für die Jugendarbeit, Deco der Halle und besondere Anschaffungen ein wenig finanzielle Unterstützung.

Haben sie noch Fragen?
Möchten sie uns kennen lernen?
Wollen sie mitmachen?

Dann melden sie sich bei mir!

Mit einem dreifach donnernden ………, nein noch nicht aber bald ,

ihr Rolf Krause