Kartenvorverkauf Sitzungen 2013

Der Kartenvorverkauf für die beiden Sulzheimer Sitzungen erfolgt telefonisch. Am Sonntag, 06.01.13 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Ab 14.00 Uhr wird eine Telefonnummern für die Vorbestellung eingerichtet.

Die Karten für die „Kleine Sitzung“, am 02.02.13, 17.11 Uhr, im Wert von 7.-€ und die Karten für die 2. Sitzung, am 09.02.13, 19.11 Uhr, im Wert von 9.-€, können unter der Rufnummer 06732/ 2555 vorbestellt werden. Die Kartenausgabe erfolgt dann am Sonntag, 13.01.13, von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Gemeindehalle.

Hier können dann auch noch weitere Karten erworben werden. Vorbestellte Karten die in dieser Zeit nicht abgeholt werden, werden dem Verkauf wieder zu geführt.

Die Eintrittskarten für die „Kleine Sitzung“ berechtigen auch zur Teilnahme an der anschließenden 1. Sulzheimer Fastnachtsparty.

Die Eintrittskarten für die Fastnachtsparty, im Wert von 7.-€, werden nur an der Abendkasse verkauft. Während einer Eintritts-Happy-Hour von 20.33 Uhr bis 21.33 Uhr werden die Eintrittskarten zum Preis von 5.-€ abgegeben.

Freier Eintritt heißt es dann wieder am Sonntag, 10.02.13, ab 15.11 Uhr zur Kinderfastnacht und auch im Anschluss zum lustigen Tanzen mit Musik von DJ Mukke

Rolf Krause
Steingasse 4
55286 Sulzheim
Tel. 61139

Vorstellung

Unter dem Motto: „Wir drehen die Zeit mal vor und zurück, in Sulzheim spielen die Narren verrückt“ startet die Sulzheimer Fassenacht mit einem neuen Veranstaltungskonzept in die Kampagne.

Über die Sommermonate wurde diskutiert, geplant und gerechnet und am Ende kam ein neues, anspruchsvolles Sitzungs- und Veranstaltungskonzept heraus, das für jeden etwas bietet.

Es wird keine zwei identischen Sitzungen mehr geben, sondern zwei Sitzungen, die sich in Art und Weise, Zeitdauer und Programm, Sitzung und Party erheblich unterscheiden werden.

Am Samstag, den 02.02.13, um 17.11 Uhr fangen wir dann mit der „Kleinen Sitzung“ an.  Eine kurzweilige Sitzung, die in einem drei Stunden Programm viele Besonderheiten vereint und für die die Halle eher einem kleinen Theater oder einer kleinen Showbühne gleicht.

Im Anschluss braucht aber niemand nach Hause gehen, denn nach einem kurzen Umbau wird schon ab 20.33 Uhr zur 1. Sulzheimer Fastnachtsparty für „Jung und Alt“ geladen. Mit einem, aus Funk und Fernsehen, bekannten DJ aus Mainz wird es dann Partymusik für alle Generationen von Apres Ski bis „Zehn kleine Jägermeister“ geben. Hierzu wurde auch die Gastronomie in der Bar und der Küche einer Wandlung unterzogen.

Am Samstag, den 09.02.13, um 19.11 Uhr findet dann die traditionelle Sulzheimer Sitzung statt, so wie man sie kennt und liebt. Das Programm wird wieder einige zusätzliche Überraschungen bereithalten und ihr Ende erst gegen Mitternacht auf der Tanzfläche oder in der Bar finden.

Am Sonntag den 10.02.13, um 15.11 Uhr erwartet dann wieder das Team der Kinderfastnacht Groß und Klein zu Spiel und Spaß auf der Fastnachtsbühne.

Im Anschluss geht es dann direkt  weiter mit  Musik von unserem DJ Mukke für alle die, die noch ein bisschen feiern, tanzen und lustig sein wollen.

Zum Abschluss der Kampagne laden wir Fassenachter dann wieder zur traditionellen Fassenachtsbeerdigung am Dienstag, 12.02.13 ab 19.11 Uhr in die Gutsschänke Weis ein.

Wir sind uns sicher, dass wir wieder eine ansprechende Kampagne für euch bereithalten und freuen uns, euch bei uns zu sehen.

Es grüßt euch mit Helau, der Rolf aus diesem Bau.

 

Rolf Krause
Steingasse 4
55286 Sulzheim

Eröffnung der Kampagne 2012 / 2013

Mit einem lauten Kanonenknall, einem geblasenen Narhalla Marsch und einem zweiten Schuss aus der Kanone, haben wir am 11.11.12 um 11.11 Uhr den Kampf gegen alle Miesmacher und Mucker begonnen die sich in unseren Weinbergen, rund um den Schildberg, herumdrücken.

Anschließend wurde mit einer ebenso lautstarken, wie lustigen Fahrt durch den Ort die Scharr der Sulzheimer Fassenachter zusammen gerufen, um im Anschluss an der traditionellen Ausgrabung mitzuwirken.

Nach einem kurzen Gebet und einem dreifachen kräftigen Helau –Ruf  wurde dann unsere Fassenacht wieder zum Leben erweckt.

Im Nebenraum der Gutsschänke Weis wurden dann die ersten Tropfen die „Gott Jokus“ für uns 9 Monate bereitgehalten hatte, zur Stärkung der Mannschaften getrunken. Bevor dann noch bis in den späten Abend bei Bildern aus der letzten Kampagne gefeiert wurde, wurde noch das Närrische Grundgesetz verlesen, wo es im Artikel 5 dann heißt:

„Alle Aktive, Freunde und Helfer der Sulzheimer Fassenacht stehe unter der besonderen Güte von Gott Jokus. Sie sollen sich während der närrischen Tage kostümieren und närrisch geben, auf das unsere Tradition erhalten bleibe!“

Rolf Krause
Steingasse 4
55286 Sulzheim